© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Köln-Dellbrück
Die Bahnstrecke von Mülheim (Rhein) nach Bergisch- Gladbach wurde am 1. Dezember 1868 für den Güterverkehr und am 15. Dezember 1868 für den Personenverkehr von der Bergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft  eröffnet. 1870 wurde das Empfangsgebäude eingeweiht. Die Gemeinde stellte den Baugrund kostenlos zur Verfügung. Das Gebäude enthielt auch einen Gastronomiebereich. 1902 entstand der Güterbahnhof. Erweiterungen des Bahnhofgebäudes erfolgten 1904. 1908 entstanden die Straßenunterführung und ein zweites Gleis. 1943 wurde der Dachstuhl des Empfangsgebäudes schwer beschädigt. Ab 1. Juni 1975 wird Köln-Dellbrück durch die S-Bahn mit Neuss verbunden. 1979 erfolgte der Abriss des alten Bahnhofs. Er wurde 1981 durch einen Zweckbau ersetzt.
Bilder Dellbrück
Luftaufnahme
Bahnhof 1920
Bahnhof 1920
Köln-Mühlheim - Lindlar
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >